Fabrik 17. November 2018

 

Diven sterben einsam

 

 

Solotheater mit Brigitte Obermeier in der Fabrik

Gönnen Sie sich mal wieder einen Abend über und für das Überleben des Theaters, mit unglaublichem Witz , Tragik, schwarzem Humor und großem Gefühl. Brigitte Obermeier vom Theaterhaus Sommerhaus in Sommerhausen gastiert mit ihrem Stück „Diven sterben einsam“ am 17. November , ab 20. Uhr in der Fabrik in Oberndorf.

Schauspielerin Jane ist schon lange keine Julia mehr. Stattdessen spielt sie in der Provinz die Großtanten. Und dafür soll sie sich ihr ganzes Theaterleben abgerackert haben? Kein Wunder, dass nun die Zeit der Abrechnung gekommen ist. Und dabei wird kräftig nach allen Seiten ausgeteilt, bekommen Regisseure, Kollegen, Kritiker, Liebespartner, Politiker und selbst Ankleiderinnen ihr Fett weg. Aber auch die Zuschauer werden sich im Idealfall wiedererkennen. Vielleicht in dem scheinbar nie enden wollenden Kampf um das Glück oder in den manchmal komischen Seiten des Scheiterns.

Glanz und Elend des Schauspielerinnen-Lebens, realistisch, komisch zum Weinen, traurig zum Lachen. Klassische Literatur und Spieltalent – vergangen, verloren, begraben unter dem Staub der Bretter. Ein Endspiel. Ein grandioses Rollen-Futter für eine grandiose Schauspielerin wie Brigitte Obermeier.

 DSC9997
 DSC9990

 Karten-Vorverkauf (14,- Euro) in der Papierinsel in Jossgrund-Oberndorf (Tel. 06059/907770)